Musikunterricht von 0-99 Jahren professionell - kreativ - modern
Musikunterricht von 0-99 Jahrenprofessionell - kreativ - modern

Geigenunterricht nach Suzuki-Methode

Dies ist eine besondere Form der instrumentalen Früherziehung für Kinder ab 3-4 Jahren. Der Unterricht findet in Begleitung eines Elternteils oder Begleitperson nach der Methode von Dr. Shinichi Suzuki statt.
Bei der Suzuki-Methode wird in Anlehnung der sogenannten "Muttersprachenmethode" zunächst ganz auf das Notenlesen verzichtet. Die Kinder erleben den Anfang mit ihrem Instrument ausschließlich durch Hören, Beobachten, Nachahmen und Wiederholen. Zusätzlich zum Einzelunterricht mit 20 oder 30 Min. Dauer gibt es die Möglichkeit an Spielkreisen teilzunehmen, um das gemeinsame Musizieren kennen zu lernen.
Von grundlegender Bedeutung ist dabei die Unterstützung des Kindes während des Unterrichts durch eine Begleitperson, der Mutter oder dem Vater. Durch aktive Teilnahme können sie so dem Kind zuhause beim täglichen Üben liebevoll anleiten und ermutigen.

Die Lehrkraft hat zum normalen Violinstudium an einer Hochschule eine zusätzliche Ausbildung zum Suzuki-Lehrer absolviert.

 

Wir sind Mitglied der Deutschen Suzukigesellschaft. Nähere Informationen zum Suzuki-Unterricht finden Sie unter: http://www.germansuzuki.de

Der Japanische Violinpädagoge Shinichi Suzuki (1898 – 1998) entwickelte ein musikpädagogisches Konzept, das er selbst als Muttersprachen- oder Talenterziehungsmethode bezeichnete. Seine Unterrichtsweise, nach der bereits Kinder im Alter von drei oder vier Jahren mit dem Instrumentalspiel beginnen, hat wie kaum ein anderes pädagogisches Konzept weltweite Beachtung und Verbreitung gefunden.”
(Kerstin Wartberg, Deutsche Suzuki-Gesellschaft, aus: Schritt für Schritt)

Sekretariat:

90579 Langenzenn
Gewerbestr. 7
Tel:  09101 - 904321

info@music-academy-koenig.de

www.music-academy-koenig.de

Unsere Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag
von 9.30 - 12.30 Uhr

Telefontermine sind nach Vereinbarung auch außerhalb der Bürozeiten möglich.

Bitte beachten:
In den Schulferien ist unser Büro nicht regelmäßig besetzt.